Förderung zum Einbruchschutz

Die KFW fördert über das Programm Altersgerecht Umbauen (159/455) vielfältig bauliche Maßnahmen zum Einbruchschutz.

Wir, als Ihr kompetenter Partner im Bereich Alarm- und Sicherheitstechnik, untersützen Sie gerne!

Was wird beim Einbruchschutz gefördert?

  • Einbau und Nachrüstung einbruchhemmender von Haus- und Wohnungseingangstüren
    (z. B. Türspione, Mehrfachverriegelungssysteme mit Sperrbügel, Einsteckschlösser, Gegensprechanlagen)
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Fenster
    (z. B. Pilzkopfverriegelungen, drehgehemmteFenstergriffe). Im Programm Energieeffizient Sanieren – Kredit/Zuschuss (Nr. 151/152/430) wirdder Einbau einbruchsicherer Fenster, Balkon- und Terrassentüren gefördert.
  • Einbau einbruchhemmender Gitter und Rollläden
  • Einbau von Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen
    (z. B. Kamerasysteme, Personenerkennung an Haus- und Wohnungstüren, intelligente Türschlösser mit personalisiertem Zutrittsrecht)
  • Baugebundene Assistenzsysteme
    (z. B. Bild-, Gegensprechanlagen), baugebundene Not- und
    Rufsysteme, Bewegungsmelder)

In welchem Umfang wird der Einbruchschutz gefördert?

  • Bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten einschließlich bestimmter Nebenkosten

  • Finanzierung als Kredit
    (Altersgerecht Umbauen – Kredit (159))
    • maximaler Kreditbetrag 50.000 Euro pro Wohneinheit
    • Stellen Sie Ihren Antrag bei einem Finanzierungspartner Ihrer Wahl, bevor Sie mit dem Umbau
      beginnen.
  • Finanzierung als Zuschuss
    (Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss (455))
    • bis 1.500 Euro Zuschuss pro Wohneinheit
    • Stellen Sie Ihren Antrag direkt bei der KfW bevor Sie mit dem Umbau beginnen.
 

Was muss ich für eine Förderung machen?

  1. Planen Sie Ihre Einbruchschutz Maßnahme
  2. Beantragen Sie einen Zuschuss bei der Kfw
  3. Nach der Zusage Ihrer Förderung beginnen Sie die Maßnahme

Weitere Informationen zur Einbruchschutz-Förderung

Das Wichtigste in KürzeDas Wichtigste in Kürze
Steckbrief EinbruchschutzSteckbrief Einbruchschutz
Liste der förderfähigen MaßnahmenListe der förderfähigen Maßnahmen
Altersgerecht Umbauen - InvestitionszuschussAltersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss
Technische MindestanforderungenTechnische Mindestanforderungen
 
 

Zurück

Germa Shop Sicherheitstechnik
info@germa-sicherheit.deTelefon: +49 611 / 67039